BrotZeit & Spiele 2015

 
BrotZeit und Spiele 2015

 

Hans „Han’s“ Klaffl ist mit Leib und Seele Musiklehrer und weiß, wovon er spricht, wenn er in seinen Kabarett-Programmen den Alltag an deutschen Schulen auf liebevolle Art und Weise aufs Korn nimmt. Mit Klavier und Kontrabass hält er eine Doppelstunde Frontalunterricht, die nicht nur Lehrerinnen und Lehrern Lachtränen in die Augen treibt. Denn wer kennt ihn nicht, den ganz normalen schulischen Wahnsinn! Bereits als Referendar gründete Klaffl 1977 gemeinsam mit Schülern eine Kabarettgruppe. 

Seitdem tritt er immer wieder, mit wechselnden Partnern, auf verschiedenen Kleinkunstbühnen in Deutschland auf – natürlich nicht, ohne auch weiterhin an deutschen Schulen seinen Schülern Soloprogramme zu liefern und seiner Passion, dem Unterrichten, nachzukommen.

„Ob es nun ermüdende Lehrerkonferenzen oder nervige Elternsprechtage sind: Die geschilderte Realität eines Lehrers ist absurder und komischer als jede Parodie von Außenseitern (also Nicht-Lehrern) je sein könnte.“ (tv-kult. com)
Seien Sie sich sicher – ob Lehrer oder nicht, hier bleibt kein Auge trocken! 

Am 25. Oktober im Gasthaus zur Post "Fellner"

Was spielen wir Menschen nicht alles.
 
Wir spielen Fußball, spielen Doktor, spielen Gott, spielen Krieg, spielen mit Geld, wir spielen uns auf und manchmal sogar den Orgasmus vor.

Wir spielen um unser Leben und setzen manchmal alles aufs Spiel.

Der Spieltrieb steckt einfach in uns allen, vom Promi bis zum Papst:
Chris Boettcher lebt am 23. April in Helfendorf wieder mal hemmungslos seinen eigenen Spieltrieb aus: musikalisch, parodistisch, wortwitzig, wortgewaltig!
 
 
festspiele_06v2 Emmerami-Festspiele